Thematischer Elternabend – Lernmotivation

SCHULSOZIALARBEIT

 

„Wie können Eltern ihr Kind noch besser zum selbständigen Lernen anleiten

und damit die Lernmotivation und den Schulerfolg verbessern!“

Den Rückblick finden Sie hier.

Bild 2Hausaufgaben, Klassenarbeiten, Vorträge, Projektarbeit, Notendruck, Cliquenfrust … – Schüler sind permanent und vielfach gefordert. Nicht wenige geraten unter Druck und verlieren die Lust am Lernen. Bleiben Hausaufgaben liegen, lassen Leistungen nach und breitet sich Schulfrust aus, dann spätestens sind Eltern besonders gefragt – Lernbegleiter ihrer Kinder.

 Zu dieser Informationsveranstaltung soll u.a. auf folgende Fragen eingegangen werden:

 

  • Was motiviert mein Kind (nicht) zu lernen? Wovon hängen schulische Leistungen ab?
  • Wie können Eltern die Lern– und Leistungsfähigkeit ihres Kindes fördern?
  • Das Lernumfeld zu Hause – worauf kommt es an?
  • Was zählt? Schulabschluss, Noten und sonst?
  • Das Kind zum eigenständigen Lernen anleiten – zwei Wege

 

Sie haben die Möglichkeit dazu Antworten zu bekommen, eigene Fragen zu stellen und sich mit anderen Eltern auszutauschen. Gerne können auch Schüler an der Veranstaltung teilnehmen.

 

Wann: Montag, 11.11.2013, 18.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Std.

Wo:     Aula der Geschwister-Scholl-Oberschule Liebertwolkwitz

Wer:    Referent ist Hr. Höfer, Diplomlehrer und Elterncoach

 

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

Ansprechpartnerin: Juliane Weser (Schulsozialarbeiterin)