Herr Kaiser – Inklusionsassistenz

Seit Dezember 2019 ist Herr Matthias Kaiser als Inklusionsassistent an unserer Schule tätig.

Das Projekt „Inklusionsassistenz“

ist ein Vorhaben an ausgewählten Schulen zur Förderung schulischer Inklusionsprozesse und zur Stärkung der gleichberechtigten Teilhabe von Kindern und Jugendlichen am Bildungssystem.

Finanzierung
Das Projekt wird durch die Sächsische Aufbaubank aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert und durch das sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) fachlich unterstützt.

Herr Kaiser unterstützt:

• beim sozialen Lernen im Klassenverband (auch frühzeitige Intervention)
• bei der gezielten lernbezogenen Förderung sowie Unterstützung der individuellen Entwicklung von Schülern im Unterricht unter Berücksichtigung des aktuellen Entwicklungsstandes und vorhandener personeller Ressourcen
(z. B. Betreuung bei Gruppenarbeit, Begleitung von Fördereinheiten im Rahmen von Einzelarbeit, Unterstützung bei der Bewältigung unterrichtlicher Aufgabenstellungen und Einsatz gezielter Lernmaterialien)
• bei der Entgegenwirkung von sonderpädagogischem Förderbedarf
• bei der Entwicklungsdokumentation inklusive Abgleich von Beobachtungsergebnissen
• bei der Ermöglichung sozialer Begegnung und Interaktion behinderter und nicht-behinderter Kinder und Jugendlicher – Entwicklung der Sozialkompetenz bzw. Maßnahmen zur Verbesserung der Sozialkompetenz
• Elternarbeit und Zusammenarbeit mit externen Partnern
• Ebenfalls Unterstützung in der Außerunterrichtlichen Arbeit – Unternehmungen, die dem regulären Schulbetrieb unterfallen sowie bei Ganztagsangeboten

Herr Kaiser ist regulär Montag bis Freitag von 7.30-15.30 Uhr in der Schule und für persönliche Absprachen folgendermaßen erreichbar:

Telefon: 034297 14029014
Diensthandy: 0170/3655139
E-Mail: matthias.kaiser@malteser.org
In der Schule: 3. Etage im Raum 321 oder fragen Sie im Sekretariat nach


www.malteser-leipzig.de